Familienurlaub in gepflegter Atmosphäre

Helle Räume, ruhige Lage. Und der Hund ist willkommen!

Das Haus Martha am Ortsrand von Wangerooge bietet alles, was Sie für einen stressfreien Familienurlaub brauchen: Genügend Platz für alle, die angenehme Ruhe der Lage hinterm Deich und die dennoch kurzen Wege zum Strand, zum Einkaufen und zu den wichtigsten Rundwegen für ausgedehnte Spaziergänge.

Insgesamt umfasst das Haus Martha vier Wohnungen, von denen zwei fest an Insulaner vermietet sind. Zwei weitere, Wohnung 9 und Wohnung 9a, stehen als Ferienwohnungen zur Verfügung. Wohnung 9 befindet sich im Erdgeschoss und bietet bis zu sieben Gästen Platz. Wohnung 9a liegt im ersten Stock. Die über zwei Etagen reichende Maisonettewohnung ist für bis zu sechs Personen geeignet.

Die Geschichte

Der Traum vom weißen Haus am Meer

1968 haben meine Großeltern, Margarete und Will Schiffer aus Nordrhein-Westfalen, nach langer Suche auf allen Nordseeinseln das Grundstück am Wattenmeer 9 auf Wangerooge entdeckt. Es war ihr Traum von Kindheit an ein weißes Häuschen am Meer zu besitzen.

Sie kauften schließlich den 900qm großen Baugrund und noch im selben Jahr bauten sie ein kleines Häuschen, damals das erste auf dieser Seite der Wattenmeer-Straße. Es wurde an Feriengäste vermietet, um die Hypothek abzubezahlen. Benannt wurde das Haus nach meiner Urgroßmutter „Martha“, die das Haus damals miteingerichtet hat, und der meine Großeltern viel zu verdanken hatten.

Immer, wenn meine Großeltern sich finanziell wieder „freigeschwommen“ hatten, bauten sie ein Stückchen an, setzen eine Etage drauf oder bauten aus. 1985 sollte das Haus, mit inzwischen 360qm Wohnfläche kein Häuschen mehr, fertiggestellt sein.

Meine Großeltern haben über zwei Jahrzehnte an Feriengäste vermietet – diese Tradition führe ich seit 2007 fort.

Die Lage

Ruhig am Ortsrand gelegen, mit Blick auf den Deich

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden